Von Zebras und küssenden Elefanten

Einmal kräftig pusten und den Staub abklopfen, der sich mittlerweile auf meinem Blog nieder gelegt hatte. Ihr könnt es euch vielleicht denken, aber es war allerhand los in letzter Zeit und so musste ich gezwungener Massen meinen Blog vernachlässigen.

Ich bin jedoch nicht ganz untätig gewesen, was das Nähen anbelangt. Ganz im Gegenteil.

Und so habe ich u.a. eine neue Jacke für Fabius geklimpert. Der Schnitt stammte wieder aus dem Buch Nähen mit Jersey.

IMG-20160601-WA0009

Das erste Mal als ich mich an dieser Jacke versucht hatte, bin ich wie viele andere nicht ganz mit den Ärmeln klar gekommen. Mittlerweile gibt es jedoch auf dem Klimperklein Blog eine wunderbare Anleitung, die noch einmal im Detail anhand von Fotos beschreibt, wie man hier vorzugehen hat, ohne das am Ende die Ärmel ein verdrehtes Knäuel bilden. Man muss sich beim Nähen einfach nur zwei küssende Elefanten vorstellen 🙂

Da ich von dem roten Jersey für Innen nicht mehr genug hatte, habe ich die Kapuze mit schwarzem Jersey gefüttert und sowohl am Kapuzenrand, als auch an den vorderen Schulternähten Fakespaspeln eingenäht, um die Jacke optisch noch ein wenig aufzupeppen und das Zebramuster zu unterstreichen.

Mittlerweile liebe ich diese Jacke heiss und innig und sehe sie gerne an Fabius. Leider war das Fotomodel wie immer nicht bereit still zu halten.

Ich verlinke mit Kiddikram und Made4boys.

Euer Sonnenwölkchen

IMG-20160601-WA0007

 

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s